Ravioli mit Zucchini, Minze, Mozzarella

-

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG)

In den Warenkorb

Geröstete Zucchini in einer Mozzarella-Kartoffelcreme mit frischer Minze. Dazu gibt's geriebenen Pecorino und Nussbutter. 

Verfügbarkeit: 

Mittwoch 28.4.-Freitag 30.4. (solange der Vorrat reicht) im Café San Paolo.

Wer regelmäßig über unsere aktuellen Sorten informiert werden möchte, abonniert unseren Newsletter.

Produktinformationen

Die Portion enthält mind. 180g Ravioli (7-8 Stück) sowie eine Ration geriebenen Pecorino und Nussbutter.

Zubereitung

Created with Sketch.

Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Salz zugeben. Temperatur etwas runterregeln, damit das Wasser nicht mehr sprudelnd kocht. Jetzt Pasta hineingleiten lassen (am besten am Trägerpapier - sie lösen sich sofort ab).

Sobald die Ravioli nach oben steigen, sind sie sehr bissfest (al dente). Ab jetzt noch weiter 2-3 Minuten simmern lassen. 

Abgießen und Butter zugeben, schwenken, servieren. Buon appetito!

Zutaten & Allergene

Created with Sketch.

Teig: Weizengrieß, Weizenmehl, Wasser, Olivenöl, Salz, Chlorella Alge, Kukurma.
Füllung: Zucchini,  Mozzarella (Milch, tierisches Lab, Salz), Kartoffeln, frische Minze, Abrieb von unbehandelter Zitronenschale, Gewürze.
Dazu: Pecorino (Schafmilch, tierisches Lab, Salz), Butter

Haltbarkeit

Created with Sketch.

Unsere Ravioli sind von Hand gemacht, ohne zugesetzte Konservierungsstoffe, und zur Zubereitung am gleichen Tag vorgesehen. Bitte nicht roh verzehren!

Sofort einfrieren ist möglich. Haltbarkeit ca. 2 Monate. Zum Verzehr direkt tiefgefroren in siedendes Wasser geben und wie oben beschrieben zubereiten. Nicht vorher auftauen ist das Geheimnis.